Messekonzept mit Augmented- und Virtual-Reality.

Der neue Topometric-Messestand, welcher in Zusammenarbeit mit Messebau Keck und der Werbeagentur Danker & Moretti  entstand, beruht auf einem gemeinsam ausgearbeiteten Augmented-Reality und Virtual-Reality Konzept. So wird der Messebesucher über die Oculus Rift zum Einen auf eine virtuelle Tour über das Firmengelände geleitet. Zum Anderen befindet sich der Besucher in Mitten voll funktionsfähiger Messzellen – im virtuellen Raum und kann die Abläufe und Produkt-Highlights hautnah erleben. Der große Vorteil: es können eine nahezu unbegrenzte Produkt-Vielfalt präsentiert werden. Unabhängig von Größe, aktuellem Standort und Verfügbarkeit.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL25YRlZnNzV4Q0hNIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Ein gemeinsames Ziel vor Augen.

Schon die ersten Abstimmungen mit Topometric zeigten, dass alle Projektbeteiligten auf einer Wellenlänge liegen und gemeinsam eine herausragende VR-Experience im Fokus stand. Die 3D-Daten wurden von Topometric exzellent vorbereitet und strukturiert, sodass schon nach kurzer Zeit die erste VR-Begehung bei uns im Hause präsentiert werden konnte.

Das Ergebnis: ein messbarer ROI durch erhöhte Leadgenerierung.

Das Feedback der Messebesucher war überwältigend und die Interessenten warteten gerne ein paar Minuten um sich die Produkt-Highlights im virtuellen Raum vorstellen zu lassen. In dieser Zeit konnten Sie der Live-Übertragung auf goßen Displays folgen. „Wir haben ausnahmslos nur positives Feedback erhalten!!“, so Geschäftsführer Andreas Tietz.

Wir sagen: „Mehr davon! Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit!“